Berufskleidung Fliedner KulturstiftungDie Fliedner Fachhochschule Düsseldorf und die Fliedner-Kulturstiftung laden am 04. November 2021 zu einer Tagung. Anlass ist das 10jährige Bestehen des Pflegemuseums Kaiserswerth und der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf.

Die Tagung zeichnet die Anforderungen, die an die Berufskleidung der Pflegenden gestellt wurden nach und erklärt ihr Erscheinungsbild. Im Vordergrund steht jedoch weniger die visuelle und materielle Kultur der Kleidung, sondern vorrangig die ihr zugrunde liegenden Ideen- und Wertevorstellungen. Der Kleidung kommt nicht nur eine Schutzfunktion zu und sie ist auch nicht nur ein ästhetisches Ausdrucksmittel, sondern sie symbolisiert gesellschaftliche Zugehörigkeiten. So spiegelt sie soziale, kulturelle, religiöse und ökonomische sowie regionalspezifische Einflüsse aber auch normative Vorgaben wider.

Im Mittelpunkt der Tagung steht, unter welchen Prämissen sich die Kleidung der Pflegenden veränderte und wie sie auf Veränderungen reagierten. Darüber hinaus wird der Fokus auf das Spannungsverhältnis von individuellem und gruppenspezifischem Kleidungsverhalten gelegt. Die Tagung wagt einen Ausblick auf die gegenwärtigen Herausforderungen der Berufskleidung der Gesundheitsberufe.

Das Programm der Tagung finden sie hier

Der Tagungsbeitrag, der einen Imbiss beinhaltet, beläuft sich auf 10 Euro.

Austragungsort ist der Luise-Fliedner-Saal der Fliedner Fachhochschule.

Anmeldung bis zum 15.10.2021 wird erbeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+++ Corona-Schutzmaßnahmen UPDATE +++

Das Pflegemuseum ist jeden Dienstag und jeden Mittwoch geöffnet. Ein Besuch ist unter Einhaltung der Coronaregeln möglich.

Gruppen empfangen wir weiterhin jederzeit nach Voranmeldung.

Bitte beachten Sie auch unsere