Dr. phil. Annett Büttner

Telefon +49 211 56673 773
Telefax +49 211 56673 771
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Historikerin und Archivarin, 1984 bis 2001 Archivarin im Universitätsarchiv Leipzig und im Staatsarchiv Hamburg, Lehrbeauftragte der Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf

Forschungsschwerpunkte:

Geschichte religiöser Minderheiten, Diakoniegeschichte, Medizin- und Krankenpflegegeschichte

Ausgewählte Publikationen:

Hoffnungen einer Minderheit. Suppliken jüdischer Einwohner an den Hamburger Senat im 19. Jahrhundert (Veröffentlichungen des Hamburger Arbeitskreises für Regionalgeschichte, Bd.18), Münster 2003

Nachricht aus der Stadt des großen Elends. Die Pflege von Cholerakranken in Hamburg im Jahr 1892 durch Kaiserswerther Diakonissen, in: Sabine Braunschweig (Hrsg.), Pflege-Räume, Macht und Alltag (7. Internationaler Kongress zur Geschichte der Pflege am 17. März 2006 an der Universität Basel, Kongressband), Zürich 2006, S. 261-270

Die konfessionelle Kriegskrankenpflege im 19. Jahrhundert (MedGG-Beiheft Bd. 47), Stuttgart 2013

Zurück zur Übersicht: AnsprechpartnerInnen

Das Pflegemuseum Kaiserswerth ist im gesamten November 2020 geschlossen.

Nach der Schließung empfangen wir voraussichtlich jeden Dienstag wieder Einzelbesucher.

Änderungen geben wir an dieser Stelle zeitnah bekannt.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis: Es können maximal 10 Besucherinnen oder Besucher zur gleichen im Museum sein. Ohne Maske dürfen Sie nicht ins Museum. Gruppenbesuche sind noch nicht möglich.

Bitte beachten Sie auch unsere